Jährliche Termine

Print Mail Pdf

07-jährliche-termine

 

Am Beginn des Kirchenjahres steht als erster Termin das Patronatsfest der Bruderschaft, Unbefleckte Empfängnis Mariens, am 8. Dezember: Während des Pontifikalamts werden dabei die neuen Mitglieder feierlich aufgenommen. Das Patrozinium der Kirche S. Maria della Pietà wird jeweils am 15. September - Mariä Schmerzen - feierlich begangen.

 

Die Heilige Messe wird an allen Sonntagen (außer im August) in der Bruderschaftskirche um 9.00 Uhr in deutscher Sprache zelebriert. Am zweiten Sonntag im Monat finden jeweils die Bruderschaftsgottesdienste statt. Ihnen schließt sich immer eine gesellige Begegnung der Bruderschaftsmitglieder und ihrer Freunde im Foyer des Campo Santo-Komplexes an. In der Fastenzeit folgt der sonntäglichen Eucharistiefeier jeweils eine Kreuzwegandacht auf dem Friedhof. Meist wird in der Fastenzeit zudem ein Glaubensgespräch angeboten. Einen Höhepunkt im Kirchenjahr bildet für die Bruderschaft neben den kirchlichen Hochfesten die Fronleichnamsprozession durch die Vatikanischen Gärten mit Pontifikalamt an der Lourdesgrotte. Meist wird die Prozession von Musikkapellen begleitet. Wie bei den Gottesdiensten sind auch hierbei Gäste herzlich willkommen. Sehr eindrücklich ist die Vesper mit Prozession über den nächtlichen Friedhof und Gräbersegnung am 1. November, Allerheiligen. Im gleichen Monat findet in der Regel am zweiten Sonntag die jährliche Generalversammlung der Mitbrüder und –schwestern statt.

 

Momente der Begegnung und des Austausches sind außerdem die beiden jährlichen Wallfahrten: am Passionssonntag die Fußwallfahrt des Priesterkollegs zusammen mit der Erzbruderschaft und am Dreifaltigkeitssonntag der Ausflug der Erzbruderschaft, an dem, soweit Platz vorhanden, auch Gäste teilnehmen können. Es werden immer Ziele in der näheren Umgebung Roms ausgewählt.

 

 

Hier können Sie den aktuellen "Orario" mit den Bruderschaftsterminen einsehen und als PDF-Dokument herunterladen. Bitte überprüfen Sie die Termine im aktuellen Kalender, da sich Veränderungen ergeben können.

Gottesdienste-03

        Zur Gottesdienstordnung gelangen Sie hier.